logotype

" Les enfants du Buschdorf " zum zweiten Mal in Riegel


Einladung Riegel 2012Die Nachkommen der deutschen Raketenforscher in Frankreich, nach 1945, trafen sich vom 27. bis 30. September 2012 wiederum in Riegel, nun zum dritten Mal (nach Riegel 2008 undTreffen der Kinder von Buschdorf 29. Sept. 2012 Museum 18Vernon 2012). 25 von Ihnen (mit Partner 41 Personen) hatten viel Freude an der Besichtigung des im Januar 2012 in neuen Räumen wieder eröffneten Museums mit seiner neuen Abteilung "Luft und Raumfahrt". In dieser neuen Abteilung wird nicht nur ein wichtiger beruflicher Lebensabschnitt ihrer Väter dokumentiert, sondern auch die durch diese möglich gemachte Entstehung der europäischen zivilen Weltraumfahrt. Viele Erinnerungen an ihre Kindheit in Riegel, Denzlingen und vor allem in der "Buschdorf" benannten Waldsiedlung in Vernon/Normandie wurden ausgetauscht. Zum Leitthema dieses Treffens war "Europa" gewählt worden, welches in einem spannenden Erfahrungsbericht des langjährigen Europaparlament-Abgeordneten Dr. Karl von Wogau erläutert wurde. Ein Tagesausflug nach Strassburg mit Weinprobe, Abendessen in Molsheim und einem Vortrag von Claude Merangé über die EU-Institutionen rundete dieses Thema ab. Thema, welches diese Gruppe ja selbst intensiv vorlebt: sind doch alle diese "Buschdorfer" zweisprachig (deutsch-französisch) aufgewachsen und leben heute mit ihren Familien teils in Frankreich, teils auch wieder in Deutschland.

Die Gastfreundlichkeit in Riegel beim Geschichtsverein im Museum, im Riegeler Hof und im Stammhaus haben alle sehr genossen.

Link zur offiziellen Seite von "Buschdorf".<Klick